Bewerbungsphase Kultursommer

Musiker*innen und Bands können sich bis 27. Juni bewerben!

Achtung Achtung! Die 10-tägige Bewerbungsphase für den Hamburger Kultursommer ist gestartet und läuft bis zum 27. Juni.

Endlich wieder live spielen und damit Geld verdienen:

– 300 Euro bis 1/2 Stunde Auftritt – ab der 3. Vorstellung im Rahmen des Kultursommers: 250 Euro
– 500 Euro ab 1 Stunde Auftritt – ab der 3. Vorstellung im Rahmen des Kultursommers: 350 Euro
– für eine Gruppe (ab drei Personen): 1.500 Euro.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind die Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse oder die Erfüllung der entsprechenden Kriterien sowie ein Erstwohnsitz in der Metropolregion Hamburg.
Ihr könnt Euch HIER auf freie Slots bewerben.

Viel Erfolg und noch mehr Spaß bei Euren Live-Auftritten wünscht

Euer Jazzbüro

weitere News:

Bundesfreiwillige im Jazzbüro

Update: Das Jazzbüro bekommt Unterstützung

[...]

Hamburger Jazz auf internationaler Bühne

Seit 2011 vereint der Gemeinschaftsstand die unterschiedlichen Aktivisten*innen der Hamburger Jazzszene. So sind am JAZZ CITY Hamburg Stand die Elbphilharmonie, die Konzertagentur  Karsten Jahnke mit den Festivals ELBJAZZ & Überjazz, die NDR Jazzredaktion, Skip Records, Herzog Records, die Promotion Agentur Heart, Beat & Soul, die Jazz Federation, das Jazzbüro mit dem Festival Jazz Open, das JazzLab-Kollektiv Agentur Maganda und viele andere mehr zu finden. Der Hamburg Stand lädt am Messe-Samstag zum alljährlichen DO YOU KNOW FRANZBRÖTCHEN...

[...]

Hamburger Jazzpreis: Silvan Strauß

Der Jazzschlagzeuger ist der Hamburger Jazzpreisträger 2021

[...]