Aktuelle Förderinfos

Hier findet Ihr alle Infos mit Fristen und Links.

Zur weiteren Überbrückung der bei vielen von Euch weiter anhaltendenden finanziellen Unbill findet Ihr hier aktuelle Hinweise zu möglichen Geldquellen, geordnet nach Fristen sowie einen Link zu den Rockcity-FAQs zu Rückforderungsthemen.

1. Deutscher Jazzpreis
– Bewerbungsfrist 30.11.2021

Für die zweite Ausgabe des Deutschen Jazzpreises sind Bewerbungen in elf Kategorien möglich. Die Preisverleihung wird im Rahmen der Jazzahead 2022 in Bremen stattfinden. HIER gibt’s alle Infos.

2. Musikfonds: Förderstipendien Ensembles und Bands
– Bewerbungen im Zeitraum 15.11.-06.12.2021

Die Förderung für Ensembles und Bands wendet sich an professionelle Formationen aus der freien Szene und hat zum Ziel, die kollaborative künstlerische Weiterentwicklung bestehender Ensembles und Bands zu ermöglichen. Die Förderung wird für die Dauer von 3 Monaten vergeben, die Förderhöhe variiert je nach der Größe der Band zwischen 7.500 EUR und 30.000 Euro.
HIER geht’s zu den Antragsmodalitäten.

3. Neustart Kultur für kleine Clubs
– Antragsfrist bis 31.12.2021

Das Stipendium richtet sich an Betreiber*innen von deutschen Musikclubs, in denen Livemusikveranstaltungen aller Genres stattfinden. Es unterstützt Projekte von Kultureinrichtungen, die überwiegend privat finanziert werden. Eine Förderung von bis zu 90% der Gesamtausgaben als Festbetragsfinanzierung ist möglich.
HIER finden sich alle weiteren Infos.

…und HIER geht’s zu den FAQs von Rockcity zu Soforthilfe Rückforderungen.
Hoffentlich betrifft das nicht allzu viele von Euch!

Kommt gut durch die nächste Zeit.

Euer Jazzbüro

weitere News:

#jazzbrauchtdialog

Wir als Jazzdachverband für Hamburg haben die Aktion #jazzbrauchtdialog mit anderen Interessenverbänden der Länder und der Deutschen Jazz Union gemeinsam erarbeitet und werden dazu nun mit Politiker*innen aller Ebenen ins Gespräch zu kommen. Sei auch Du dabei!

[...]

Jazz Open Festival

Mehr Infos zum LineUp am 28. und 29. August

[...]